Home

KultuR im HÄGE, No3 - Ein Abend mit Johannes Elster. Angenehm.
am 21.11.2020

„Kabarett, Poetry & Stand-Up Comedy, frisch und knackig serviert“, so lautet auch wieder das Motto am 21. November, wenn Johannes Elster sein Stelldichein auf der HÄGE Bühne gibt.

Veranstaltungsort

HÄGE - Burgerrestaurant
Zeppelinring 61
88400 Biberach

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Tickets ab September erhältlich

Line-up:

Johannes Elster

Das Motto der KultuR im HÄGE - Reihe lautet: „Kabarett, Poetry & Stand-Up Comedy, frisch und knackig serviert."

An diesem Abend freuen wir uns auf einen Mann, der als Slam Poet unter dem Künstlernamen "Hanz" an fast 500 Poetry Slams zwischen Sylt und Wien, Görlitz und Bern teilgenommen hat, von denen er knapp 200 gewann.
Das Moderieren begleitete ihn von Beginn an und ist mittlerweile Beruf und Passion. Mit über 700 moderierten Veranstaltungen gilt er als einer der erfahrensten und gefragtesten Slam-Moderatoren Deutschlands.
Zuschauer*innen seiner Shows wissen, dass er nicht als bloßer Ansager fungiert, sondern oftmals wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung ist.
Und so passiert an diesem Abend auch kein regelmäßiges Bühnenprogramm, das er in mehreren Städten spielt, sondern, wenn man so will, eine nicht endende Anmoderation auf sich selbst.
Johannes Elster wartet er mit einem Best Of seines Schaffens auf und wird neben Anekdoten erzählen, sonderbare Bücher und Magazine einbauen, (Katzen-)Kalenderweisheiten infrage stellen und vielleicht, ganz vielleicht, auch einen oder mehrere seiner Slam-Texte lesen.

Johannes Elster ist berüchtigt für seine Schlagfertigkeit und kommt ohne festes Konzept aus, was diesen Abend zu einer einmaligen Veranstaltung macht, in der er eigentlich zwei Stunden lang nur Dinge erzählt, die ihm in den Sinn kommen.

Während das bei vielen anderen ein Vorhaben darstellt, das zum Scheitern verurteilt ist, ist es bei Johannes Elster: Angenehm.

KultuR im HÄGE, No3 - Ein Abend mit Johannes Elster. Angenehm.

EventCreation

powered by KultuReservoir

EventCreation

powered by KultuReservoir